Seite drucken 19. Juni 2017
 

Theaterprojekt der 5. Klassen

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen haben im Rahmen der Projekttage und darüber hinaus an einem Theaterprojekt teilgenommen. Mit der Unterstützung der Theaterpädagogin Sitta Breitenfellner ist es den Kindern gelungen, das kurze und witzige Stück „Verrücktes aus der Region Hannover“ auf die Beine zu stellen. Der Wolf hält sich in der Region Hannover für das gefährlichste Tier. Die Nana vom Leineufer ist da anderer Meinung und bestellt ihren Freund, das Krümelmonster ein. Am Flohmarkt gibt es ein spannendes Treffen und zu guter Letzt gerät noch der Leibnizkeks in Gefahr.
Die 5. Klassen danken der Stiftung HELP für die finanzielle Unterstützung, um die Arbeit der Theaterpädagogin finanzieren zu können.